Gewerblicher mietvertrag bei eigentümerwechsel

Posted by admin - July 19th, 2020

Das Vorkaufsrecht kann im Mietvertrag eingeschränkt oder ganz ausgeschlossen werden. Die ungarischen Grundbuchämter führen jedoch getrennte Aufzeichnungen über die Nutzung von Ackerland (das Ackerbauregister). Pachtverträge (und andere Vereinbarungen), die in Bezug auf Ackerland in Ungarn (mit Ausnahme von Wäldern) geschlossen wurden, sind dem zuständigen Grundbuchamt zu melden und von diesem zu registrieren. Zurück nach obenWenn der Vermieter den Wunsch des Mieters ignoriert, von dem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen und dieses Recht im Mietvertrag nicht eingeschränkt oder ausgeschlossen ist, geht er ein hohes Risiko ein. Gemäß der Kunst. 621 kann der Mieter für einen Zeitraum von einem Jahr nach Beendigung des Mietvertrages verlangen, dass ein Mietvertrag mit einem Dritten in einen Mietvertrag mit ihm umgewandelt wird, und kann auch Schadensersatz verlangen. Gemäß Artikel 608 des russischen Bürgerlichen Gesetzbuches ist der Eigentümer einer Immobilie berechtigt, diese zu vermieten. Daher sind gesetzliche Vertreter oder vom Eigentümer ermächtigte Personen berechtigt, einen arenda-Vertrag zu unterzeichnen. Dies ist auch eine gute Nachricht für die Verkäufer, da sie für Schäden an den Mieter hätten haften können, wenn der Mietvertrag nicht übertragen worden wäre, da die Mietwohnung dem Mieter nicht mehr zur Verfügung gestellt werden konnte. Van Rhijn & Partners prüft gerne Ihren Mietvertrag für Sie, um auf mögliche Risiken hinzuweisen. Unsere Experten haben einen kundenorientierten Ansatz Das Vermieter- und Mietergesetz 1988 besagt auch, dass ein Vermieter dem Mieter die Pflicht schuldet, seine Zustimmung zu erteilen, es sei denn, es ist sinnvoll, keine Zustimmung zu erteilen. Der Vermieter kann die Zustimmung unter Auflagen erteilen.

Wenn der Vermieter mit der Zustimmung einverstanden ist, wird dies in der Regel in einem formellen Dokument festgehalten, das als Lizenz zur Abtretung bekannt ist. Dies wird vom Anwalt oder den Maklern des Vermieters vorbereitet und die formelle Übertragung des Mietvertrages auf den neuen Mieter sollte erst abgeschlossen werden, wenn der Vermieter diese Lizenz unterzeichnet hat. Daher ist es für ein Unternehmen, das nach dem vereinfachten Steuersystem tätig ist, oft vorteilhafter, von einem Vermieter zu mieten, der ebenfalls auf dem vereinfachten System tätig ist. Dies schränkt jedoch Ihre Auswahl ein und es fehlt bereits an guten Gewerbeimmobilien in den meisten russischen Städten. Für Immobilienkäufer bedeutet die Entscheidung natürlich, dass vor dem Erwerb eine gründliche Due Diligence durchgeführt werden muss, insbesondere im Hinblick auf die Mietverträge, die den Kaufgegenstand belasten. Darüber hinaus wird der vorsichtige Käufer einer Anlageimmobilie eine Garantie auf den Mietindex und die Gültigkeit der Mietverträge auf der Immobilie verlangen. Schließlich erhält der Käufer, der beabsichtigt, die Immobilie selbst zu nutzen, vom Verkäufer eine Zusicherung über das Fehlen von Mietverträgen. Stellt sich diese Zusicherung als unrichtig heraus, kann der Käufer seine eigene Nutzung der Immobilie geltend machen und den Mietvertrag mit dem Mieter zum nächsten gesetzlichen Kündigungstermin kündigen (Art. 261 Abs. 2 lit. a CO).

In diesem Fall haftet der Käufer für Schäden an den Mieter, sollte dies aber auf der Grundlage der erhaltenen Zusicherung an den Verkäufer weitergeben können. Ist eine solche Bestimmung in der Vereinbarung enthalten, kann die Vereinbarung nicht automatisch gemäß Artikel 621 Absatz 2 verlängert werden.

Comments are closed.

Blog Home
  • Subscribe!

    • iTunes

    • RSS
  • Direct Contact!

  • Badges

    Produced with REAPER!