Makler allein auftrag Muster

Posted by admin - July 25th, 2020

Jede US-Brokerfirma ist verpflichtet, eine 606-Offenlegung einzureichen, in der sie angibt, an wen sie ihren Auftragsfluss verkaufen und zu welchem Preis. Hier sind einige aktuelle 606 Enthüllungen für Top-Brokerage-Firmen: Netzwerke von Brokern ermöglicht es uns auch, bis zu einer massiven Anzahl von Kunden in einem Netzwerk zu skalieren, da wir so viele Broker betreiben können, wie wir brauchen. 57Siehe SEC Net Capital Rule, oben Innnote 34. Nach der Regel ist ein Makler-Händler verpflichtet, jederzeit ein Mindestkapitalniveau gemäß der Regel beizubehalten. Fällt das Nettokapital eines Maklers und Händlers unter die vorgeschriebene Mindestanforderung nach der Regel, so muss er die Tätigkeit eines Wertpapiergeschäfts einstellen. Aus verschiedenen Gründen erhält jede Maklerfirma unterschiedliche Preise für ihren Auftragsfluss von Großhändlern. Unter den größten Discount-Broker; TD Ameritrade, E-Trade, Schwab, etc., ihre Einnahmen pro 1 Million US-Dollar des ausgeführten Auftragsflusses sind ziemlich ähnlich. Robinhood hingegen erhält mehr als das 10-fache des Rests der Branche. Ein Blogbeitrag des CFA-Instituts analysierte das von den Befürwortern von HFT erhobene Argument zur Preisverbesserung und kam zu dem Schluss, dass die Vorteile “ein Fall von Penny weise, Pfund dumm sein können”, aufgrund von HFTs, die die Befehle einschritten, mit denen sie interagieren, und den verpassten Gelegenheiten, die die Praxis verursacht. Die vorgeschlagenen Änderungen würden einen neuen Begriff annehmen, “Muster-Tag-Händler”, der jeden Kunden einschließen würde, der vier oder mehr Tage-Trades innerhalb von fünf Werktagen ausführt, vorausgesetzt, die Anzahl der Trades beträgt mehr als sechs Prozent auf dem Konto für den Fünf-Tage-Zeitraum. Nach den vorgeschlagenen Änderungen wäre ein Muster-Tag-Händler verpflichtet, ein Mindestkapital von 25.000 US-Dollar zu jeder Zeit zu halten. Wenn das Konto unter die Anforderung von 25.000 US-Dollar fällt, wäre es dem Muster-Tageshändler nicht gestattet, den Tageshandel zu erbringen, bis das Konto wiederhergestellt ist.

Meine eigene Präferenz ist es, Befehle ganz abzuschaffen, da Sie so ziemlich jede Interaktion als Ereignis modellieren können. Die meisten Befehle haben ein gleichwertiges Ereignis – z.B. können Sie anstelle eines Befehls “Ordnung” ein “Order-Platziert”-Ereignis haben. Das Risiko besteht darin, dass Sie am Ende Ereignisse haben, bei denen es sich nur um verdeckte Befehle handelt, d. h. Ereignisse mit einem einzelnen Empfänger, bei denen der Absender eine Antwort über ein verwandtes Ereignis erwartet (z. B. “Bestellung akzeptiert”). Wenn Sie Client/Server oder Hub/Spoke-Stil Topologie verwenden und Sie viele Kunden und viele Broker haben, gibt es eine Chance, dass ein Broker Produzenten hat, aber keine Verbraucher, so dass Nachrichten stapeln, ohne verarbeitet zu werden. Um dies zu vermeiden, unterstützt ActiveMQ ein Netzwerk von Brokern, das Speicher und Vorwärts bietet, um Nachrichten von Brokern mit Produzenten zu Brokern mit Verbrauchern zu verschieben, was es uns ermöglicht, verteilte Warteschlangen und Themen über ein Netzwerk von Brokern zu unterstützen. Die Mitarbeiter der SEC haben ein Auslegungsschreiben zur Nettokapitalbehandlung von temporären Kapitaleinlagen herausgegeben.35 Wenn eine Person nach dem Auslegungsschreiben Kapital zu einem Makler-Händler beisteuert, mit der Maßgabe, dass der Beitrag nach Wahl des Einzelnen zurückgezogen werden kann, kann der Beitrag nicht in die Nettokapitalberechnung des Unternehmens einbezogen werden und muss als Verbindlichkeit neu gekennzeichnet werden. Darüber hinaus heißt es in dem Schreiben, dass jede Kapitalentnahme durch diese Person innerhalb eines Jahres (mit anderen Als einer Rücknahme zur Zahlung erforderlicher Steuerzahlungen und angemessener Entschädigungen an Partner gemäß Regel 15c3-1) davon ausgegangen wird, dass die Person zum Zeitpunkt des Beitrags von der Person in Betracht gezogen wurde.

Der Stab ist der Ansicht, dass diese Auslegung mit der Position übereinstimmt, die er seit einiger Zeit betont hat, und sollte die Verpflichtung eines Tageshandelsunternehmens zur Aufrechterhaltung des dauerhaften Kapitals unter der Nettokapitalregel klarstellen.

Comments are closed.

Blog Home
  • Subscribe!

    • iTunes

    • RSS
  • Direct Contact!

  • Badges

    Produced with REAPER!